Tag Archives: Johann Michael Bach

Aller guten Dinge sind drei

Festschrift „Der Tanner Bach“ Da wird man schon mal 275 und dann darf man nicht feiern!?! Von wegen! In das Jahr 2020 fielen sowohl der 200. Todestag (13. Juni) als auch der 275. Geburtstag (9. November) von Johann Michael Bach (1745-1820), dem Tanner Bach. Doch so wie ursprünglich geplant, war das Jubiläumsjahr wegen der Corona-Pandemie nicht möglich. Und doch hat es sich die Tanner Kirchenmusik nicht nehmen lassen zu feiern. Anders, aber immerhin: Der Todestag wurde mit einem „Tag der Musik“ begangen und am Reformationstag wurde die „Johann Michael Bach-Orgel“ nach fast 20 Jahren Planung eingeweiht. Mit der Festschrift „Der Tanner Bach“ wird die Corona-Trias nun vervollständigt. Kantor Thomas Nüdling Read More +

Ein Tag der Musik – Bach auf der Kirchentreppe

Der 200. Todestag Johann Michael Bachs Am 13. Juni 1820 starb der letzte große Vertreter der musikalischen Bach-Dynastie: Johann Michael Bach, der auch 20 Jahre als Organist und Kantor in Tann tätig war. Trotz der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie wollte die Tanner Kirchenmusik diesen Tag nicht einfach verstreichen lassen, ohne in würdiger Weise an den „Tanner Bach“ gedacht zu haben. Deshalb fand am Abend des Todestages ein Konzert vor die Stadtkirche ein. Unter dem Titel „Bach auf der Kirchentreppe“ musizierten das Saxophonensemble „Sax & more“ (Pia Sauer, Ute Krönung und Willi Genßler) sowie Anna Ziert (Gesang) mit Kantor Thomas Nüdling (Klavier). Zu Gehör kamen Werke, die Johann Michael Bach an Read More +