Segen To Go


Kirchenchor Tann startet Segens-Aktion „Segen to go“

Mit Klick auf das nachfolgende Bild bzw. den Link sehen Sie die Berichterstattung des Hessischen Rundfunks für die Sendung ‘maintower’:

https://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a-z/maintower/sendungen/segen-to-go–wie-der-kantor-des-kirchenchors-tann-die-menschen-zu-hause-mit-musik-und-guten-geda,video-118248.html

Berichterstattung im Netz: Hier noch ein Artikel auf den Seiten von OsthessenNews


„Das sind ja gleich drei Überraschungen auf einmal!“ Mit diesem Slogan warb vor einigen Jahren ein Schokoladenhersteller für ihr eiförmiges Überraschungsobjekt für Kinder. Drei Dinge auf einmal bietet nun auch der Kirchenchor Tann mit seiner Aktion „Segen to go“: In Bild, Wort und Musik kann man sich den Segen Gottes zusprechen lassen.

Geschuldet ist „Segen to go“ der aktuellen gesundheitlichen Lage und damit verbundener Verordnungen: „Wenn die Menschen zum Segen nicht in die Kirche kommen können, dann kommt der Segen eben zu ihnen“, erklärt Kantor Thomas Nüdling.

Und wie es sich für einen Chor gehört, passiert das auf musikalische Art und Weise. Dafür sind auf verschiedenen Karten jeweils ein Bild, ein Text und ein Hinweis (QR-Code, Link und Stichwörter) zu einem Segenslied auf dem Youtube-Kanal „KiMuTann“ angegeben.

Beim Anschauen, Lesen, Beten, Anhören und Meditieren werden die frohe Botschaft und der Mut machende Zuspruch mit vielen Sinnen greifbar und konkret erlebbar. Pfarrerin Heike Dietrich ist begeistert: „Wir wollen die Menschen anrühren, die angesichts der aktuellen Lage Sehnsucht nach dem Beistand Gottes haben, der uns und allen, die uns am Herzen liegen, so viel Gutes zuspricht.“

Sprecherin Susanna Leubecher verweist zudem auf einen schönen Nebeneffekt: „Diesen Segen kann man spürbar bei sich tragen.“ Gerade in Zeiten, in denen Kontakte zu anderen Menschen auf das absolut Nötige zu reduzieren sind, tue es gut zu wissen, dass jemand da ist, der mit uns gehe und der auf uns achte, so Leubecher.

Die „Segen to go“-Kärtchen kann man sich zu den Öffnungszeiten der Tanner Stadtkirche dort und in weiteren Kirchen Tanns abholen; zudem verteilen sie Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores; über das Pfarramt Tann kann man sie sich auch zuschicken lassen (Telefon: 06682-266; eMail: Kirchenchor.Tann@gmx.de).

Aufrufe: 63