Segen To Go #18 – “Gott der Herr ist Sonne und Schild“


Die allermeisten haben die Weihnachtsbeleuchtung schon weggeräumt. Und wer sie noch stehen hat, gilt als Exot und wird belächelt.
Trotzdem kann sie uns immer noch daran erinnern, dass „mitten im kalten Winter“ und „wohl zu der halben Nacht“ – wie es im Lied „Es ist ein Ros entsprungen“ heißt – eben doch Licht leuchtet und Hoffnung lebt und aufblüht.
Von diesem Licht singt der Kirchenchor Tann im Eröffnungschor der Bachkantate 79 „Gott der Herr ist Sonne und Schild“ und wünscht im Rahmen seiner Aktion „Segen to go“ einen gesegneten Sonntag – und einen wachen Blick für die wenige noch existierende Weihnachtsbeleuchtung, die der/dem ein oder anderen vielleicht ein Lächeln entlockt. Was aber kann es Schöneres geben – gerade in dieser Zeit?


PS:
Zu Johann Michael Bach, der am Ende des 18. Jahrhunderts in Tann gelebt und gewirkt hat, ist anlässlich seines 200. Todestages nun eine umfangreiche Festschrift „Der Tanner Bach“ erschienen.
Infos dazu und zum Erwerb gibt’s hier:
https://rhoenkanal.de/2020/12/der-tanner-bach-festschrift-ueber-johann-michael-bach-jetzt-erhaeltlich/




Infos zur Aktion „Segen to go“

Artikel auf OsthessenNews:
https://osthessen-news.de/n11632257/kirchenchor-tann-startet-besondere-aktion-segen-to-go.html

Bericht im HR-Fernsehen:
https://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a-z/maintower/sendungen/segen-to-go–wie-der-kantor-des-kirchenchors-tann-die-menschen-zu-hause-mit-musik-und-guten-geda,video-118248.html

Artikel im Marktkorb (Seite 5):
http://kiosk.marktkorb.de/kiosk-flipbook/pdf/20200411_Marktkorb_Fulda.pdf

Artikel im Rhönkanal:
https://rhoenkanal.de/2020/05/segen-to-go-tolle-aktion-der-kirche-tann-laeuft-weiter/

  • kann die Karten der Aktion auch zukünftig in der Stadtkirche Tann bekommen.

    Seien Sie behütet – wünscht der Kirchenchor Tann


Geschuldet ist „Segen to go“ der aktuellen gesundheitlichen Lage und damit verbundener Verordnungen: „Wenn die Menschen zum Segen nicht in die Kirche kommen können, dann kommt der Segen eben zu ihnen“, erklärt Kantor Thomas Nüdling.
Und wie es sich für einen Chor gehört, passiert das auf musikalische Art und Weise. Dafür sind auf verschiedenen Karten (s.u.) jeweils ein Bild, ein Text und ein Hinweis (QR-Code, Link und Stichwörter) zu einem Segenslied auf dem Youtube-Kanal „KiMuTann“ angegeben.
Beim Anschauen, Lesen, Beten, Anhören und Meditieren werden die frohe Botschaft und der Mut machende Zuspruch mit vielen Sinnen greifbar und konkret erlebbar.

Aufrufe: 80