Elterninformation zur Sommerferienregelung 2020 und zum Start des Regelbetriebs


Elterninformation zur Sommerferienregelung 2020
und zum Start des Regelbetriebs
in unseren Einrichtungen



Liebe Eltern,
leider ist es uns in diesem Jahr aufgrund der Auswirkungen der SARS-CoV-2-Pandemie nicht möglich, die für Sie gewohnten Notdienste in den Sommerferien anzubieten. Es gelten daher für alle Kinder die bereits bekannt gegebenen Ferientermine.
Ausnahme: Bei Geschwisterkindern ist es natürlich möglich, ihre Ferien zum gleichen Zeitraum zu nehmen. In diesem Fall bitten wir Sie, uns alsbald den gewählten Zeitraum mitzuteilen.
Zum Start des Regelbetriebs:
Nach den Sommerferien ist es geplant zum 17. August 2020 mit dem Regelbetrieb in unseren Einrichtungen zu starten. Alle Kinder können ab diesem Zeitpunkt die mit Ihnen vertraglich vereinbarten Betreuungszeiten in Anspruch nehmen.

Ausnahmen:

  1. Liegen bei Kindern oder ihren Angehörigen des gleichen Hausstands
    Krankheitssymptome für Covid-19 vor oder bestehen bzw. bestanden Kontakte zu infizierten Personen, die noch nicht länger als 14 Tage vergangen sind, ist eine Betreuung nicht möglich.
  2. Sollten zwischenzeitlich aufgrund einer veränderten Pandemie-Situation neue gesetzliche Vorschriften erlassen werden, die einer Wiederaufnahme des Regelbetriebs entgegenstehen, erhalten Sie rechtzeitig Informationen über das weitere Vorgehen.

    Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen.
    Nur wenn wir alle die erforderlichen Schutzmaßnahmen weiterhin verantwortlich einhalten, ist ein Weg zur weiteren Öffnung möglich und es müssen hoffentlich keine Rückschläge befürchtet werden.

Bleiben Sie und Ihre Familien behütet
Heike Dietrich, als geschäftsführende Pfarrerin
Monika Beck-Rasche & Silvia Henfling, als Leitungen der Einrichtungen

Aufrufe: 622