KiTa-Eltern-Information wg. Corona-Epidemie


Gemeinsame Elterninformation der Einrichtungen für Kinder
in Trägerschaft der ev.-lutherischen Kirchengemeinde Tann (Rhön)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
wie Sie bereits aus den Medien erfahren haben, schließt das Land Hessen ab Montag, dem 16. März 2020, bis voraussichtlich Freitag, den 19. April 2020 alle Schulen und Kindertagesstätten. Somit sind auch unsere Einrichtungen geschlossen.
Ausnahmen gibt es ausschließlich für Kinder, bei denen beide Erziehungsberechtigte bzw. die alleinerziehende Erziehungsberechtigte zu den Personengruppen gehören:
· Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
· Beschäftigte im Bereich von Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
· Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.
Eine detaillierte Übersicht der Berufsgruppen finden Sie unter dem Link
https://www.hessen.de/umgang-mit-corona-kita-und-kindertagespflegestellen.

Für Kinder dieser Personengruppen werden Notgruppen bis zu den Osterferien der jeweiligen Tageseinrichtung eingerichtet.
Die betreffenden Eltern melden sich bitte am Montag in der für Sie zuständigen Einrichtung. Auch bei Rückfragen können Sie sich in Ihrer Einrichtung telefonisch zu den bekannten Öffnungszeiten melden.

Ergeben sich Änderung in der Sachlage erhalten Sie jeweils aktuelle Informationen auf www.kirche-tann.de sowie www.tann-rhoen.de.
Hier finden Sie auch ein Anmeldeformular zur Notgruppe – siehe oben.

Trotz dieser notwendigen Maßnahmen ist es wichtig, besonnen und angemessen zu reagieren. Nur so kann die Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus gelingen. Bleiben Sie und Ihre Kinder gesund.

Gottes Segen wünschen

Pfarrerin Heike Dietrich (als geschäftsführende Pfarrerin)
Monika Beck-Rasche & Silvia Henfling (als Leitungen der Tanner Tageseinrichtungen für Kinder in Schlitzenhausen, Tann & Wendershausen)

Aufrufe: 190